Als Salonbesitzer ist dein Salon dein Heiligtum! Es gibt dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten und deine Kreativität auszudrücken und sollte widerspiegeln, wofür du als Friseur:in stehst. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Das optimal Zusammenspiel zwischen Funktionalität und Ästhetik zu gestalten ist nicht immer einfach!

Das Ziel ist dabei deine Salon-Identität durch die Einrichtung zum Ausdruck zubringen. Deine Kundschaft sollte in dem Moment, in dem sie durch deine Salontür schreiten, spüren, worum es bei dir und deinem Handwerk geht.

In diesem Blog verraten wir dir einige einfache Dekorationsideen, die du leicht in deinem Salon implementieren kannst!

Warum ist die Ausstattung deines Friseursalons so wichtig?

Wenn es um das Design eines Salons geht, sollte jedes Detail als Teil der unvergesslichen Erfahrung für die Kundinnen und Kunden betrachtet werden! Die eigene Marke und Klientel zu verstehen, ist der Schlüssel dazu, dass sich ein:e Kund:in von dem Moment willkommen fühlt, wenn sie deinen Salon betritt.

Es ist daher sehr wichtig, ein stimmiges und repräsentatives Salon-Design zu haben, damit du die richtige Kundschaft anziehst. Doch wie kannst du dies erreichen?

Beginne damit, darüber nachzudenken, wer deine Kundschaft ist und wofür du stehst. Als Teil der NATULIQUE Familie ist die Verwendung natürlicher, giftarmer Produkte bereits ein Alleinstellungsmerkmal. Auf Englisch heißt dies auch Unique Selling Point (UPS). Präsentiere dieses Alleinstellungsmerkmal also so, dass es gleichgesinnte Kundschaft anzieht.

TIPP: Denke an 5 Schlüsselwörter, die dein Geschäft und deine Kundschaft am besten beschreiben und schreibe sie auf.

Haarsalonfarben

Sobald du am besten zu dir passende Kunden- und Markenpersönlichkeit identifiziert und festgelegt hast, ist es an der Zeit an die Farben zu denken, die am besten zu deinem Salon passen.

Wenn du zum Beispiel deine Marke als ein leichtes und natürliches Erlebnis beschreiben würdest, dann hast du wahrscheinlich schon weiche, pastellige Farben wie Beige oder Lavendel für deinen Salon gewählt.

Oder wenn es in deinem Salon um Stärke und Luxus geht, dann hast du wahrscheinlich die hellen Töne vermieden und stattdessen intensivere Farben wie Metallics oder dunkle, eisige Blautöne gewählt.

Um die Hauptfarbe(n) abzurunden, denke auch über eine Akzentfarbe nach. Diese wird dir auch später bei der Kaufentscheidung für die Dekoration helfen.
Du könntest bspw. die Handtücher, Kerzen, Kaffeetassen oder sogar personalisiertes Friseurwerkzeuge in der ausgewählten Akzentfarben kaufen.

Ein gewähltes, einzigartiges Farbschema wird deinen Salon visuell erinnerungswürdig machen und die Akzentfarbe lässt kleine Dekorationsgegenstände ins Auge stechen!

Wenn du dir nicht sicher bist, welche Farbe am besten zu der bestehenden Palette passt, dann empfehlen wir das beliebte (und völlig kostenlose) Online-Tool, – Coolors, zur Farbauswahl.

#1 Platz für „Hygge“ schaffen

Höchstwahrscheinlich ist dein Salon der Ort, an dem du die meiste Zeit außerhalb deines Zuhauses verbringst. Die richtige Salondekoration und passende Accessoires werden dir dabei helfen, diesen Ort zu deinem zweiten Zuhause zu machen. Unser dänisches Geheimnis für glückliches Wohnen ist „Hygge“ – ein gemütliches, entspanntes Gefühl des Wohlbefindens.

Wir glauben, dass du mit dieser Herangehensweise an die Saloneinrichtung auf natürliche Weise eine warme, einladende Atmosphäre für dich und deine Kundschaft kreieren kannst. Nach dem „Hygge“-Prinzip zu leben ist so tief in der Art und Weise verwurzelt, wie wir bei NATULIQUE arbeiten, dass wir sogar eines unserer Produkte danach benannt haben.

Das Wichtigste: Achte beim Dekorieren darauf, den Raum nicht zu überfüllen! Kreier einen geschmackvollen Ort, an dem deine Kundschaft genauso gerne Zeit verbringt, wie du es tust.

Hier sind ein paar Tipps für das Dekorieren nach dem Hygge-Prinizip:

Frisches Grün

Pflanzen können zu einem frischen, natürlichen, aber dennoch hochwertigen Look beitragen. Es passt hervorragend zu dem biologischen und natürlichen Ansatz, den du mit NATULIQUE (re-)präsentierst. Die Flora ist zusätzliche eine hervorragende Möglichkeit, den Salon frisch zu halten und jeder friseurbedingten Luftbeeinträchtigung entgegenzuwirken.

Überleg dir also, ob du 1 oder 2 große Pflanzen, wie beispielsweise unsere Lieblingsfeige, ein paar kleine Töpfe und/oder frische Blumensträuße in den Empfangsbereich stellen möchtest saisonale Blumen auf dem Couchtisch sorgen für Abwechslung und bringen Schwung in die Atmosphäre des Salons.

Eine weitere kreative Möglichkeit Pflanzen in Szene zu setzen ist es die Pflanzen an der Decke aufzuhängen. So hast du mehr Platz und es wertet gleichzeitig die Wanddekoration deines Friseursalons auf!

Natürliche Haarsalondekoration

Das Wartezeit-Erlebnis

Es ist immer toll für deine Kund:innen, wenn sie etwas zu tun haben, während sie auf ihren Termin warten. Um also in deinem Haarsalon auf umweltfreundliche Art und Weise ein angenehmes Warteerlebnis zu kreieren, haben wir die folgenden Tipps für dich!

Du könntest zum Beispiel wiederverwendbare Gefässe aus Keramik oder Glas besorgen. Sollten deine Kund:innen Strohhalme benötigen, dann biete ihnen wiederverwendbare Strohhalme aus Edelstahl oder umweltfreundlichere Versionen aus Papier oder Bambus an. Sie sind heimelig, leicht zu besorgen und passen zur Persönlichkeit deines Salons.

Dazu könnest du ökologischen Tee oder Kaffee anbieten, vielleicht sogar ein paar selbstgemachte Kekse und eine schöne warme Decke. So wird sich der Salon besonders heimelig anfühlen und der Termin im Salon wird zu einer gemütlichen kleinen Flucht aus dem Alltag.

Selfie-Ecke

Möchtest du deinen Salon Instagram-reif machen? Dann könntest du dir überlegen eine Selfie-Ecke einzurichten! Solch ein einladender und ästhetischer Ort ist ideal für deine Kund:innen und um Vorher- und Nachher-Bilder von deinem Werk zu machen und sie auf sozialen Medien zu posten.

Dies ermuntert deine Kundinnen und Kunden dazu, als Botschafter:innen für deinen Salon zu agieren! Wenn du Platz dafür hast, dann stell bspw. ein unkonventionelles, außergewöhnliches Möbelstück in eine Ecke, um einen zum Selfies und Fotos einladenden Ort zu schaffen, um diese dann auf Instagram zu teilen! Oder wähle eine kleine Wand in deinem Salon aus und streiche sie in deiner Akzentfarbe an oder klebe eine kreative Tapete auf.

Deine Kunden und Kundinnen können ihre Selfies machen, nachdem sie ihre Haare gemacht bekommen haben, während du gleichzeitig eine Ecke für Vorher-Nachher-Bilder hast.
Ein kleiner Tipp: Wenn möglich, präsentier das Logo oder den Namen des Salons in der Selfie-Ecke, für eine optimale Markenrepräsentation! Du fragst dich, wie man die Vorher-Nachher-Bilder perfektionieren kann? Du kannst mehr dazu hier lesen in unserem Instagram-Leitfaden für Frisierende!

#2 Vergiss die Lichter und Spiegel nicht

Salonspiegel
Salonspiegel

Die richtige Beleuchtung ist sooo wichtig! Sie können das Interieur deines Salons ausmachen oder zerstören und haben einen großen Einfluss auf die Salonerfahrung für deine Kundschaft. Denke z.B. an ein Mal, wo du dich in einer Umkleidekabine befandest und das Licht unschmeichelhaft war, dass du dich gegen das gerade anprobierte Kleidungsstück entschieden hast. Das ist hier das gleiche Prinzip! 

Vermeide zu grelles oder kaltes Licht, da dies den Salon sehr klinisch und unpersönlich wirken lassen kann. Auch hier gilt: Funktionalität und Ästhetik müssen Hand in Hand gehen. Obwohl warmes Licht sehr gemütlich und einladend ist, muss es hell genug sein, damit du deine Arbeit ohne Probleme erledigen können. Wir schlagen vor, nach Glühbirnen zu suchen, die eher natürliches, Tageslicht und Weiß wiedergeben. Halte also Ausschau nach Glühbirnen im mittleren Bereich der Kelvin-Skala (im Bereich von 4.600-6.500) mit einem Farbwiedergabeindex von 95. 

Außerdem muss die richtige Beleuchtung zu der Saloneinrichtung passen und sich in das Gesamtbild einfügen. Achte bei der Auswahl deiner Salonbeleuchtung darauf, dass sie zu deiner Ausstattung passt – beachte die Materialien und auch die Platzierung.

Es gibt keine Friseureinrichtung ohne… Spiegel! Abgesehen davon, dass es deiner Kundschaft ermöglicht, Teil des Friseurprozesses zu sein, spielen Spiegel auch eine große Rolle bei der Vergrößerung von Räumen. Platziere sie strategisch, besonders in kleinen Räumen!

Große, runde Spiegel können einen kleinen Raum größer erscheinen lassen und sind eine sehr stilvolle Wahl. Rechteckige, bodenlange Spiegel sind eine tolle Möglichkeit, enge Räume zu maximieren. Stelle eine Spiegel vor ein Möbelstück – zum Beispiel die Stühle der Kund:innen – im gleichen Abstand.

Der Spiegel lässt die Möbelkomposition sofort zielgerichtet, stylish und markant erscheinen! Verwende z.B. LED-Streifen oder Glühbirnen, um eine Lichtquelle hinter dem Spiegel zu schaffen.Damit wird die Reichweite des Lichts maximiert, stellt die Kundschaft ins Rampenlicht und kreiert ein glamouröses Gefühl! Jeder Spiegel, der an der richtigen Stelle platziert wird, verstärkt das natürliche Licht und beleuchtet das Haar der Kundin oder des Kunden aus allen Blickwinkeln. Ein weiterer Tipp ist es den Spiegel gegenüber oder neben einem Fenster zu platzieren. Probiere selber aus, wie dies die Atmosphäre des Salons verändert!

Salonbeleuchtung

#3 Was sich in den Regalen befindet und was in deinen Händen

Salondekoration

Als umweltfreundliche:r Salonbesitzer:in weißt du selbst, dass es nicht ausreicht, nur zu sagen, dass du es bist. Du solltest deiner Kundschaft daher ein Erlebnis zu bieten, das mit deinem giftarmen, nachhaltigen Ansatz übereinstimmt, welches nicht nur die Produkte berücksichtigt. Dieses Konzept sollte sich auch im Friseurwerkzeug und im Zubehör widerspiegeln. Das Ziel sollte sein, dass deine Kundschaft die Identität des Salons als authentisch und clean wahrnimmt. Daher sollte alles in deinem Salon, von den Möbeln bis zu den Produkten, mit dieser Identität übereinstimmen!

TIP: Es gibt eine Menge Marken, die hochwertige professionelle Salonwerkzeuge wie Haarbürsten aus nachhaltigen Materialien herstellen, also schau dich danach in deinem Ort/in deiner Stadt um!

Die Produkte, die du verwendest, spielen natürlich eine große Rolle dabei, wie deine Kundschaft deinen Salon und dein Handwerk wahrnimmt. Daher solltest du versuch, die Produkte so gut wie möglich in Szene zu setzen, um den Look zu vervollständigen! Die richtigen Produkte zu haben, ist hier nur die halbe Miete. Präsentiere sie also auf eine Art und Weise, die nicht nur die Aufmerksamkeit auf die Produkte, sondern auch auf ihre Eigenschaften lenkt. Beispielsweise könntest du neben die Produkte Pflanzen positionieren oder die im Produkt enthaltenden natürlichen Inhaltsstoffe, wie z.B. Lavender, oder du könnest NATULIQUE Prospekte daneben stellen. 

Bei Produkten zählt das Innere genauso wie das Äußere. Die Verpackungen sind im Idealfall recycelbar und die Produkte nachhaltig, giftfrei und mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt! Dies sollten deine Kundinnen und Kunden bemerken und entdecken können, sobald sie deinen Salon betreten. 

TIP: Positioniere die Beleuchtung strategisch hinter den Produkten, um den Spotlight-Look zu kreieren!

Wir sind stolz darauf, dass wir seit mehr als 20 Jahren euch Haarkünstler:innen dabei unterstützen mit unseren gesunden Haarpflegesystemen Nachhaltigkeit in eurem Handwerk umzusetzen! Wenn du auf der Suche nach einer nachhaltigen und giftarmen Alternative bist, die die Ansprüche deiner Kundschaft in den Vordergrund stellt, dann ist NATULIQUE genau richtig für dich und deinen Salon. 

– Werde hier Mitglied der NATULIQUE Familie und hilf uns dabei dem Friseurhandwerk einen neuen grünen Anstrich zu geben! 

War dieser Artikel hilfreich?

Wir können dich auch für zukünftige Artikel auf dem Laufenden halten…